Startseite Was ist Digital Forester

Was ist Digital Forester?

Einleitung
Meine Diplomarbeit habe ich in den Fächern EDV / BWL geschrieben. Schwerpunkt meiner Diplomarbeit waren Computerprogramme (sog. ERP - Systeme), die durch ihren grossen Funktionsumfang viele "kleine" Einzelprogramme ablösen und so einerseits die Kosten und andererseits die Bürozeit minimieren sollen.
Als Vorführ- und Referenzprogramm hatte ich eine Version von Microsoft Dynamics NAV 5.0 zur Verfügung gestellt bekommen und damit versucht, verschiedene forstliche "Arbeitsschritte" in einem Forstbetrieb abzubilden.
Als Vergleich zum Produkt von Microsoft habe ich verschiedene forstliche Programme vorgestellt und nach einem von mir erstellten Schlüssel versucht, vergleichbar zu machen. Im letzten Schritt wurden Privatwaldbesitzer nach ihren Erfahrungen, Wünschen und Problemen mit forstlicher Software befragt.
Nach dem Vergleich der unterschiedlichen Programme und der Auswertung der Waldbesitzerumfrage kam mir zum ersten Mal der Gedanke an ein eigenes und nach den Wünschen der Benutzer geformtes Programm.
Dies ist nun ein erster Versuch!

Was ist jetzt genau Digital Forester?
Digital Forester ist in der aktuellen Version 1.5 ein modular aufgebautes Programm. Das Programm besteht zur Zeit aus den Modulen: Langholz, Waldbesitzer und Kurzholz.

Modul Langholz
Im Modul Langholz legen Sie den Forstort (Abteilung, Unterabteilung, etc.) fest und anschließend können Sie ihre Stämme mit Baumart, Qualität, Länge, Durchmesser, etc. eingeben. Die Eingabe kann bei gleichen Eigenschaften (z.B. Fichtenstammholz) über den Schnellgang abgekürzt werden.
Eine Funktion hilft auf Wunsch beim Abzug der Rinde. Sie geben den Durchmesser mit Rinde ein und es wird automatisch der Rindenabzug durchgeführt.
Jeder Holzliste / Los kann direkt bei der Eingabe über eine Schaltfläche mit einem Waldbesitzer verknüpft werden.

Videos:
Anlegen einer Holzliste
Löschen von Holzlisten und Laden von Holzlisten

Modul Waldbesitzer
Das Modul Waldbesitzer dient zur Erfassung von Waldbesitzerdaten. Sie können die Adresse, Telefon- und Faxnummer für jeden Waldbesitzer erfassen, ändern oder auch wieder löschen. Weiterhin können Sie Angaben über die Betreuung durch ein Forstamt / Revier machen und eine eventuelle Mitgliedschaft in einer FBG, etc. festhalten.
Wenn Sie einen Waldbesitzer ausgewählt haben, werden Ihnen alle mit dem Waldbesitzer verknüpften Lang- und Kurzholzlisten angezeigt. Diese Verknüpfungen können gelöscht bzw. neue Verknüpfungen mit Holzlisten und Poltern erstellt werden.

Video:
Anlegen eines Waldbesitzerkontos

Modul Kurzholz
Für die Erfassung von Kurzholzpoltern können Sie das Modul Kurzholz nutzen. Nach der Eingabe von Abteilung, Unterabteilung, Baumart, Sortiment, Sortimentslänge, etc. können Sie entscheiden, ob Sie mit der Eingabe der Messwerte fortfahren oder noch zusätzliche Angaben über die Polterqualität machen möchten.
Die Angaben über die Polterqualität sind in Nordrhein-Westfalen eine zusätzliche Bestimmung eines Reduktionsfaktors für die Berechnung des Rauminhaltes (gilt nur für die Baumarten Fichte und Kiefer).
Bei der Eingabe der Messwerte werden automatisch die verschiedenen Mittelwerte für das Polter (Höhe, Länge) inklusive des Reststückes gemacht. Verschiedene Überprüfungen sollen mögliche Fehler in der Eingabe verhindern.

Videos (ohne Ton):
Anlegen eines Kurzholzpolters
Anlegen eines Kurzholzpolters mit Qualitätsangabe (NRW - konform)
Löschen von Kurzholzpoltern und Laden von Kurzholzpoltern

Für wen ist dieses Programm gedacht und was kostet es?
Dieses Programm ist für Forststudenten, Waldbesitzer, Forstunternehmer und Förster gedacht. Das Programm darf sowohl privat als auch kommerziell kostenlos genutzt werden.
Eine Bitte habe ich aber: Wer das Programm kommerziell nutzt (also damit Geld verdient!), kann sich überlegen, ob er / sie mir nicht einen kleinen Wunsch von meiner Amazon Wunschliste erfüllen will / wollen.

Systemvoraussetzungen
Benötigt wird ein Microsoft Windows Betriebssystem. Weiterhin ist das Microsoft .NET Framework ab Version 2.0 und eine Version von Microsoft Access erforderlich.
Wie Sie prüfen können, ob Sie ein Windows Betriebssystem und Microsoft Access auf ihrem PC haben, wird vorausgesetzt! :)
Das Vorhandensein des .NET Framework 2.0 können Sie über Systemsteuerung -> Software prüfen. Dort muss dann ein Eintrag "Microsoft .NET Framework 2.0" (oder so ähnlich) sein. Sollten Sie kein .NET Framework installiert haben, können Sie dies kostenlos im Internet downloaden.
WICHTIG: Testen konnte ich das Programm "Digital Forester" nur unter Microsoft Windows XP und dem .NET Framework 2.0. Für alle anderen Betriebssysteme und dem .NET Framework 1.0 kann keine Funktionsgarantie gegeben werden!!!

Download
Das Programm können Sie unter der Rubrik "Download" kostenlos downloaden.

Was bringt die Zukunft?
Das Programm soll nach meiner Vorstellung aus verschiedenen Modulen bestehen. Die ersten Module zur Erfassung eines ganzen Baumes und zur Verwaltung von Waldbesitzerkonten ist geschaffen. Als nächstes soll ein Modul zur Rechnungsstellung für Lang- und Kurzholz kommen.
Weiterhin soll es eine Version geben, die als Datenbank den Microsoft SQL Server nutzt. Microsoft bietet eine kostenlose Version dieses Datenbanksystems unter dem Zusatz "Express" an. Diese ist für mein Programm völlig ausreichend. Ziel soll es nämlich sein, so wenig wie möglich an kostenpflichtigen Programmen nutzen zu müssen.
An weiteren Modulen habe ich geplant: ein Modul für die Kundenerfassung (z.B. Holzverkauf), ein Rechnungsmodul, ein Jahresplanungmodul, etc..

Programmfehler, Wünsche, Verbesserungen
Sie können gerne das Forum dieser Seite benutzen, um Kontakt mit mir oder anderen Benutzern aufzunehmen und Fehler, Wünsche und Verbesserungsvorschläge zu melden. Eine Anmeldung im Forum ist leider nötig, da die Spambots gerne das Forum mit Werbung zumüllen.
Natürlich können Sie mir auch direkt eine Mail schicken. Die Adresse finden Sie im Bereich "Impressum".
Bedenken Sie aber Bitte, das ich nicht immer online bin und einen Support freiwillig leiste. Sie haben daher keinen Anspruch auf Hilfe.

Rechtliches
Ich mache Sie darauf aufmerksam, dass Sie das Programm "Digital Forester" freiwillig benutzen und ich für Schäden, die durch die Nutzung der Software an ihrem Computer entstehen, nicht hafte.
Der Quelltext und die Grafiken unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne meine Genehmigung veröffentlicht, kopiert oder verändert werden.

Sonstiges
Wenn Ihnen mein Programm gefällt, würde ich mich freuen, wenn Sie einen Link auf diese Webseite setzen.

Statistik
Heute31
Gestern140
Insgesamt69560
Wer ist online
Wir haben 26 Gäste online